Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Was lest ihr gerade?

    Ulfberth - - Bücher

    Beitrag

    "Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland" von Heinrich Heine. Der Mann war einfach ein meisterhafter Erzähler! Das stellt immernoch alle heutigen Zusammenfassungen in den Schatten.... gutenberg.spiegel.de/buch/zur-…phie-in-deutschland-378/1

  • Internetfunde

    Ulfberth - - Heidenspass

    Beitrag

    sueddeutsche.de/politik/tuerke…hen-lehrplaenen-1.3558899

  • Der Allhersjagode

    Ulfberth - - Priester, Goden und Druiden

    Beitrag

    Zitat von Иван-дурак: „Und solange er sich an die Regeln hält, könnte er ja auch einfach mitschreiben. “ giphy.gif Dürfen Goden eigendlich lügen?(Link)

  • Natur und Mensch Johann Gottfried Kinkel (1815- 1882) Es haben grimme Schacher erschlagen den Wandersmann; Da liegt er am sprudelnden Quelle im tiefen düstern Tann. Und als erschien die Mittnacht, da regt sich's rings im Raum, Es schwirren Geister der Lüfte als Falter in jedem Baum. Leuchtkäfer und Leuchtwürmchen, das sind die Geister der Glut; Als Irrwisch flackert der Kobold in tollem Sprung um die Flut. Aus kleinen Maulwurfshügeln entsteigen ohne Zahl Die Geister der stillen Erde, die Elfen a…

  • Dietrich von Berne Johann Gottfried Kinkel (1815- 1882) Nun höre mich, Vater, nun höre mein Wort! Nun hole mich heim zu dir. Bin satt des Lebens und will nun fort; Was soll der Alternde hier? Mein dunkler Vater, nun höre geschwind, Dich ruft dein gewaltiges Heldenkind Der alte Dietrich von Berne. Seit ächzend die Mutter ans Licht mich gebracht, Hab' ich nimmer dein Antlitz geschaut. Nun komm, du dunkler Elfe der Nacht, Vor dem den Sterblichen graut! Das Feuer, das du mir gegossen ins Blut, Es lo…

  • Wie liegt verklärt das Berggelände Im purpurklaren Abendstrahl! Wie bieten freundlich sich die Hände Der rauhe Fels, das sanfte Thal! Zur Linken steigt der Reben Fülle Hinauf durch Steingeröll und Dorn; Zur Rechten rauscht in falber Hülle Schon mählich reisend goldnes Korn. O selig, mitten inne schweifen Auf engem Pfad durch laue Luft, Vom Korn die letzten Blüthen streifen Und saugen Rebenblüthenduft! Bald wird vom Strahl der Sommersonnen Dies Korn zum Brod bereitet seyn; Sich selber opfernd in …

  • Esosachen zum Lachen

    Ulfberth - - Heidenspass

    Beitrag

    Zitat von Kret: „Schau mal das letztjährige Fritzlar-Video an “ Wenn ich das jetzt mit ein bisschen zeitlichem Abstand betrachte, regt es mich irgendwie noch mehr auf, dass sich die Verantwortlichen ernsthaft darüber aufgeregt haben, dass wir uns darüber aufgeregt haben

  • Taverne "Drei Nornen"

    Ulfberth - - Thing

    Beitrag

    Zitat von BrokenBlackbird: „El Poperzo “ youtube.com/watch?v=qZ9BctPCkDQ

  • Taverne "Drei Nornen"

    Ulfberth - - Thing

    Beitrag

    Ein bisschen Wind kommt auf, die Temperaturen sinken endlich knapp unter 30 Grad.. von einem Gewitter leider weit und breit keine Spur, aber immerhin kommt ein kräftiger frischer Wind auf... Ich setze mich das erste mal nach drei Tagen elendiger Hitze wieder auf die Terrasse, unterhalte mich ein bisschen mit der Nachbarin, bis sie plötzlich meint, dass es jetzt doch recht kühl wird, und wie schade es doch sei, dass jetzt schon wieder das gute Wetter vorbei wäre..... Ich war gerade eben so kurz d…

  • Taverne "Drei Nornen"

    Ulfberth - - Thing

    Beitrag

    Wir haben hier sonnige 34 Grad... von mir aus kann Donar die halbe Stadt zertreten, wenn's dafür kühler wird....

  • Internetfunde

    Ulfberth - - Heidenspass

    Beitrag

    Hitler war ein Nazi?

  • war klar dass sich das zieht, deshalb hab ich's gelöscht, aber bitte Zitat von Kret: „Das man das leichter lesen kann ist klar. “ Die Lautverschiebungen zu Hochdeutsch hin kann man an einer Hand abzählen. (Ganz davon abgesehen, dass sie sich in den norddeutschen Mundarten teilweise bis heute nicht realisiert haben) Sächsisches Taufgelöbnis(Altsächsisch) Forsachistû diabolae? ec forsacho diabolae. end allum diobolgeldae? end ec forsacho allum diobolgeldae. end allum dioboles wercum? end ec forsac…

  • Bevor wir jetzt einen Thread über das erstellen eines Threads erstellen, verschiebt es bitte einfach irgendwohin, wo's nicht im Weg ist

  • Taverne "Drei Nornen"

    Ulfberth - - Thing

    Beitrag

    Wetterwarnung vor schwerem Gewitter Jaaaa bitte!!!

  • Gebt mal Feedback

    Ulfberth - - Thing

    Beitrag

    Zitat von Jollyface: „Ich weiß, Klugscheißer kann keiner leiden “ Zitat: „Ein prächtiger Hirsch trägt den Ægishjálmur zwischen den Hörnern. dem Geweih/den Geweihstangen “ simplyscience.ch/kids-liesnach…chen-horn-und-geweih.html Die Seite sieht besser aus, als 90% der Shops in denen ich bisher eingekauft habe

  • @Ravena Ah, den Thread hier meinte ich: "NUR" nordische/germanische Götter...??? Ich wusste doch, dass ich schonmal einen ähnlichen Beitrag geschrieben hatte

  • Ja, da besteht schon noch ein feiner Unterschied, der eine Thread fragt nach dem Wie, der hier soll nach dem Warum fragen. Aber Schnittmengen gibt es

  • Zitat von Иван-дурак: „Bevor ich auf Deinen interessanten Kommentar reagiere und uns damit noch mehr ins thematische Aus befördere, stimme ich dem einmal zu... doch wie soll der heißen? "Warum eben gerade DOCH die germanischen Götter?" ... “ Ich bin mir zwar ziemlich sicher, das es sowas schon mal gab, ich finde es gerade aber absolut nicht, also hier der neue Thread zum Thema warum wir eigentlich ausgerechnet bei den germanischen Göttern gelandet sind, obwohl es doch viele viele andere Pantheon…

  • Oder zumindest "Warum eigentlich die Germanischen Götter" irgendwas in der Richtung wäre passend (Obwohl wir bestimmt schon irgendwo so einen Thread haben )

  • Bei mir ist es genau anders herum Die griechischen Götterbilder mochte ich nie,in den meisten Geschichten sind die Göttinnen eifersüchtige Furien und die männlichen schwanzgesteuerte Egomanen. Sorry. Die nordischen Götterbilder sind mir da wesentlich lieber. Entweder es sind gradlinige verlässliche Haudegen mit einer gewissen Bauernschläue, oder verschmitzte Taktierer, die zumindest ein höheres Ziel vor Augen haben. Und allesamt sind stolze Dickköpfe Das sind wahrscheinlich nicht die Götterbilde…